Fotovoltaik

Die dynamische Entwicklung der "grünen Energie" hat dazu geführt, dass Produkte identifiziert werden müssen, auch durch gegen ständige Einwirkungen von Sonne, Wasser und großen Temperaturschwankungen. Wir sind Hersteller von Komplettlösungen zur Identifikation von ganzer Photovoltaikparks. Unsere Produkte für diese Branche sind: langlebige, UV-beständige Kennzeichnungen für Photovoltaikleitungen und –kabel, Kennzeichnungen der im Außenbereich eingesetzter PV-Wechselrichter, Selbstklebeetiketten, die gegen hohe und niedrige Temperaturen beständig sind, zur Identifizierung und Inventarisierung von Photovoltaikmodulen, Starke, wetterfeste Kabelbinder für Anschlusskabel, Reihenklemmen für PV-Kabel.

Kennzeichnungen für PV Wechselrichter

Die Wechselrichter sind mit der Schutzart IP65 erzeugt, d.h. sie sind für den Einsatz unter freiem Himmel geeignet. Flexible 0,8 mm starke Schaumstoff-Etiketten haben sich bewährt als ein Produkt für ihre Beschriftung. Die Oberfläche des Wechselrichters ist nicht vollkommen eben, daher darf das Schildmaterial nicht zu starr sein. Der Thermotransferdruck garantiert eine sehr lange Haltbarkeit und Lesbarkeit der Beschriftung. Das Etikett kann die Gerätenummer, beliebige Grafik wie z.B. ein Logo des Bauherrn, EAN- oder QR-Code enthalten.


Klemmpresse für Flachsteckhülsen in Solaranlagen

In unserem Werkzeugangebot finden Sie eine spezielle Klemmpresse für die in Solaranlagen verwendeten Verbindungen. Die Presse verfügt über eine Klinkengesperre und dient zum Crimpen der in Solaranlagen verwendeten Flachsteckhülsen MC3 und MC4 für Leiter mit einem Querschnitt von 2,5 - 6,0 mm².


Kennzeichnungen auf Leitungen für Solaranlagen

Der Bau einer Photovoltaikanlage ist eine langfristige Investition, die angenommene Lebenserwartung beträgt im Durchschnitt über 25 Jahre. Die Beschriftung der Kabel, die die PV-Module miteinander verbinden, muss gegen ultraviolette Strahlung, Schimmel, Wasser und Alterung des Materials, aus dem sie hergestellt werden, beständig sein. Wenn Sie keinen Kennzeichnungsdrucker haben, können Sie bei uns Kennzeichnungen mit fertigem Aufdruck, der im UV-LED-Verfahren hergestellt wird, bestellen. Solche Kennzeichnungen werden mehrere Jahre lang lesbar sein.


Gegen hohe Temperauren beständige selbstklebende Etiketten

Theoretische Grenztemperaturwerte für Solarzellen können zwischen -70°C und 120°C liegen. Die Partex-Etiketten zur Kennzeichnung von Solarzellen, die auf ihrer Innenseite angebracht werden, können bis zu 150°C widerstehen. Sie können beliebige Beschriftung vor Ort mit unserem Thermotransferdrucker erstellen oder von uns beauftragen, fertige Etiketten anzufertigen.

Wir verwenden Cookies, um Dienstleistungen auf höchstem Niveau anbieten zu können. Wollen Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie deren Speicherung oder Nutzung zu. Erfahren Sie mehr

Ich akzeptiere